Obersalzberg Rückmeldung 6

Bundeswehrangehöriger aus den neuen Bundesländern:
Frage angesichts der Bildersequenz über Erschießung von Frauen und Kindern aus einem ukrainischen Ghetto (1942): "Warum wurden diese Menschen gezwungen, sich vor ihrer Erschießung nackt auszuziehen?"

Antwort: verschiedene Motive denkbar: z.B. ein nackter Mensch wurde von den Einsatzgruppen nicht mehr als vollgültiger Mensch, sondern als entwürdigte Kreatur empfunden; dadurch wurde die Tötungshemmung beseitigt - auch eine gezielte Bloßstellung von Frauen ist vorstellbar, die sich sehr geschämt haben.

Trackback URL:
http://jube.twoday.net/stories/3433102/modTrackback

Suche

 
Über uns

Aktuelle Beiträge

xptfunr
iugczr
xptfunr (Gast) - 20. Aug, 14:00
xbclkpc rijreke
mdgyhkvcf, Viagra, OYnWCDH.
Free viagra sample (Gast) - 14. Jul, 22:16
odkiwtm nstkfjs
hwuegkvcf, Cialis, sMhggqY.
Cialis (Gast) - 13. Jul, 14:06
John
Valuable information. Lucky me I found your site by...
Smithg573 (Gast) - 11. Jun, 10:14
njzsaoz cvbdjum
affitkvcf, Where can i buy kamagra, YUwnNln, Tramadol,...
Order kamagra bank cheque (Gast) - 18. Mai, 19:15

Status

Online seit 4556 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Aug, 14:00

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


arbeiterlieder
buch jube-lieder
DOWNLOAD
gebrauchslieder
Geschichte der Lebensreform
Heimat und Literatur
Luise Rinser 100
Mendelssohn - jüdische Integration
obersalzberg & hitler
Pfadfinder-Nostalgielager
Piding Geologie
Über dieses Blog
x_anleitung
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren